QDX Schneller Werkzeugwechsel

DIN 650 Rollleisten mit Zylinderrollen und Kugeln

Unsere Zylinder- und Kugelrollleisten können direkt in vorhandene DIN 650 T-Nuten auf dem Pressentisch eingeführt werden. Sie enthalten hydraulische oder mechanische Vorrichtungen zum Anheben des Werkzeugs. Alle tragenden Teile sind aus vergütetem Stahl gefertigt, um eine optimale Lebensdauer zu erreichen.

Rollkugeln : erlauben flexibles und zugleich sehr exaktes Positionieren. Das Werkzeug kann in jeder Richtung und in jedem Winkel verschoben werden: zu empfehlen bei kleineren Werkzeugen (< 2 t), die  

Rollzylinder : erlauben Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen ohne seitliche Abweichung. Mit Hilfe von Führungen und/oder eines Push-Pull Systems (PPS) wird das Werkzeug exakt und wiederholgenau positioniert. Rollen sind wesentlich belastbarer als Kugeln, da sie mehr Kontakt zum Werkzeug haben.

Gelagerte Rollen : können in einigen unserer Leisten eingesetzt werden, um den Rollwiderstand noch weiter zu reduzieren. Auch wasser- und staubdichte Lager sind möglich. Da Wälzlager durch Schockbelastungen beschädigt werden können, sollte gleichzeitig eine Ladevorrichtung wie das Schub-Zug-System PPS oder der Wechselwagen GPO eingesetzt werden.

Merkmale :

· DIN 650 Größen von 18 bis 36
· Sondergrößen auf Anfrage
· Bei der Größe DIN 650 18 gelten spezielle Bedingungen; Näheres auf Anfrage.
· Mechanische und hydraulische Rollleisten können verschieden befestigt werden.
· Hydraulikölversorgung horizontal oder vertikal mit G1/8", G1/4" oder UNF 7/16"
· Standard horizontal mit G1/8" für Größen 18 und 22, G1/4" für Größen 28 und 36

Effizienz : Die Wechselzeit liegt im Bereich von wenigen Minuten bis zu etwa einer Viertelstunde. Der Vorgang kann zuverlässig wiederholt werden. Die Werkzeuge werden so schonend wie möglich behandelt, Schäden und Verschleiß gehen entsprechend zurück. Unsere Systeme eignen sich auch für SMED-Umgebungen. (Single Minute Exchange of Die, deutsch: ‚Werkzeugwechsel im einstelligen Minutenbereich‘)